Malerei - Originale von [BO]

Kunst – Malerei – sammeln, den Besitz eines Originals genießen, seine Geschichten erforschen und den individuellen, ganz persönlichen Wert spüren. Auf dieser Seite finden Sie Malerei von [BO] = Sonja Reiche.

Die Präsenz des Originals ist ganz etwas anderes als ein digitales Bild, daher empfehle ich eine Besichtigung der Bilder. Dies ist nach Absprache und entsprechend der gesetzlichen Regelung mit Abstand und Maske möglich. Die Bilder können per E-Mail oder Telefon auf Verfügbarkeit angefragt werden. Sie erreichen mich unter mail@sonja-reiche.de. Oder Sie besuchen meine Ausstellung in Hamburg in der letzten Mai-Woche 2021 – ich freue mich!

Mermaid
Hirsch
Es sieht nicht so gut
für dich aus
Maria im Mieder
Die Frau mit den Bernsteinaugen
Uomo d'honore
Zwischenzeit
Dunkle Wasser
Still Life

...und viele mehr

Coming soon...

DAS GUTE LEBEN - Versuch und Irrtum
26. - 31. Mai 2021

Pop-up-Raum
Grindelallee 129, 20146 Hamburg
Täglich 15.00-20.00 Uhr (Mi-Mo)

Der Pop-up-Raum wird gefördert durch die Hamburg Kreativ Gesellschaft.

Ausstellung 2020 / 2021

THE GHOST IN YOU
10.12.2020 - 29.01.2021

Einzelausstellung
DB Reiseagentur Mölln
Großer Seminarraum
Grambeker Weg 1
23879 Mölln

Die DB Reiseagentur hat geöffnet.

Vermittelt durch die Stiftung Herzogtum Lauenburg

 

Sonja Reiche - BO

Weitere Ausstellungen 2019

„Schwarz bin ich nackter“
06.-25.Oktober 2019
Einzelausstellung
Galerie BOart, Bad Oldesloe

Offene Ateliers – Kunst Orte Stormarn
28. + 29. September 2019
Bad Oldesloe

„Summertime-Mix“ 
Gemeinschaftsausstellung 
04.-18. Juli 2019
Galerie BOart, Bad Oldesloe

„Weg ins Ungewisse“
05.-31. Mai 2019
Gemeinschaftsausstellung
Kulturzentrum Marstall, Ahrensburg

„Als wir uns einmal nicht einig waren“
31. März bis 19. April 2019
Gemeinschaftsausstellung
Galerie BOart, Bad Oldesloe.

„Fliehen – einst geflohen“,
03.-24. März 2019
Gemeinschaftsausstellung
Stadthauptmannshof, Mölln
Stiftung Herzogtum-Lauenburg

„Biester –
Angry Girl Paintings“
23. Januar bis 15. Februar 2019
Einzelausstellung
Galerie BOart, Bad Oldesloe.

ARTIST

Viele Bilder entstehen ungeplant 

50% der Motive in meiner Malerei sind nicht geplant. Meist ergeben sich Szenen oder sogar Portraits aus einer mehrfarbig und ungleichmäßig aufgetragenen Grundierung, in der ich Figuren und Formen sehe, und wenn es gefällt, arbeite ich sie aus. Aus den Elementen fügt sich etwas zusammen und ergibt einen tieferen Sinn. Das ist mitunter ganz schön spooky und hat natürlich mit Psychologie zu tun.

Ein Bild, das mich fesselt, hat früh im Entstehungsprozess einen Titel. Meine Motivation ist oft verklausuliert. Entscheidend ist aber nur, ob das Bild beim Betrachten etwas auslöst, sich jemand damit auseinandersetzt. 

Ich vermische Stile, brauche aber Gesichter, um mich auszudrücken. Den stärksten Einfluss haben die Expressionisten und die Zeit der Wiener Sezession, der Kubismus und immer wieder die Cartoonart. 

Signatur [BO]

Die Ähnlichkeit mit meiner Signatur [BO] hat nichts mit Bad Oldesloe zu tun und der Galerie BOart, sondern sie ist das Pseudonym für einen Umbruch im Jahr 2016. Allerdings habe ich gelesen:
Zufall ist der Verzicht einer logischen kausalen Verknüpfung“  ¯\_O_/¯  

WIE EIN BILD ENTSTEHT: 1. GRUNDIEREN & SPACHTELN 2. MOTIVE ERKENNEN 3. AUSARBEITEN

Hunde am See – 2017
Es war alles schon da bevor ich anfing. 
(Mobil bitte wischen)